Infobox

31. August 2020

Sommerzeit - Zeit zum Ausspannen, Lesen und Fotografieren

 

Aktuelles unserem Projekt

  • Rechtzeitig für den Sommerurlaub erschien unser neues Buch "Balinger Schatzkästklein" mit ausgewählten aktuellen Fotos aus Balingen, die Christof Krackhardt im Herbst 2018 und Mai 2020 aufnahm und einer bisher unveröffentlichen Schrift von Walter Strasser aus dem Jahr 1980. Die Stadt Balingen erwarb die ersten der ausgelieferten Bücher und berichtete darüber in einer Pressemitteilung im Zollernalb-Kurier und Schwarzwäder Boten https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-schatzkaestlein-voller-eindruecke.84abbf8e-b296-4d47-9c7d-68507d3649ea.html 
  • für eine Spende von 15€ ist das Schatzkästlein in der Buchhandlung Rieger, dem Papierhaus Daniel, dem Bahnhof, der Eyach-Apotheke, dem Porzellanhaus Mebold und der Goldschmiede Haas sowie beim FVBBBB erhältlich Bestellflyer Schatzkästlein 
  • Passend dazu gelang es uns trotz Corona Pandemie mit SV DRUCK & MEDIEN einen hochwertigen immerwährenden Bastelkalender fertigzustellen . Als Set mit 12 ausgewählten Fotos aus dem "Balinger Schatzkästlein" ist es beim Förderverein für eine Spende von 20€ zu bekommen.  
  • Wer lieber mit eigenen Fotos oder Bildern gestalten will oder ein Fotobuch im Querformat daraus machen möchte, bekommt für eine Spende von 10€ den Kalender auch blanco.
  • Fotokarten von Christof Krackhardt aus unserem Projekt in Huzurikanda und aus dem Balinger Schatzkästlein sind einzeln für eine Spende von 1€ - in Bangladesch ausreichend für das Essen einer Familie für einen Tag um nich zu hungern - nur beim FVBBB erhältich, dafür können sie individuell ausgewählt werden !
  • Von unserem ersten Fotobuch von Christof Krackhardt "Das Leben in eigenen Händen" sind nur noch wenige Exemplare (Hardcover und Softcover) in der Buchhandlung Rieger, Papierhaus Daniel und beim FVBBB verfügbar. Im Verlag sind sie vergriffen.

 

  • Aktuelle Bilder aus Bangladesch finden Sie außerdem immer über die beiden Links auf unserer Webseite rechts oben zu unserm Fotostream auf Flickr und von dort über Follower auf den Fotostream von Mati climate! schauen Sie nach - Es lohnt sich!

 

 

März 2019 - Christof Krackhardt in Huzurikanda - Reisen Sie mit !

Frühjahr und Sommer 2020

27. Juli 2020

Pandemie 2020

  • Nachdem zu Beginn der Pandemie aus Bangladesch nur geringe Fallzahlen vorwiegend aus den großen Städten gemeldet wurden, erreichte uns im Marz/April 2020 ein Hilferuf auch von unserem Partner MATI aus der ländlichen Region im Norden Bangladeschs.
  • Wieder starteten wir eine Hilfsaktion . Der Schwarzwälder Bote berichtete:  https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.balingen-balingen-hilft-armem-land.6c6ecd0f-ba9b-4bbf-8426-50c10d57322a.html
  • Für uns musste im Mai unsere geplante Jahreshauptversammlung mit Sommerfest ausfallen, aber Not wie sie in Bangladesch dann folgte, war bei uns nie zu spüren.
  • Die Covid19 Pandemie ist auch in Bangladesch  nicht nur medizinisch sonder generell ein zu einem existentiellem Problem geworden - Hunger droht für alle auch in unserem Projektgebiet Huzurikanda
  • Mit unsererer Hilfe war es möglich, unserere Helfer bei MATI mit Schutzkleidung auszustatten.
  • Die Helfer gingen hinaus zu den Leuten, klärten sie auf über Hygiene-Maßnahmen, Abstandsregeln, verteilen bei MATI genähte Masken und verteilten Notfallpakete gegen den Hunger 
  • Die Deutsche Welle schreibt:   https://www.dw.com/de/durch-corona-droht-hunger-in-der-welt/a-53241748  Da jedoch in Bangladesch der Staat keinerlei Kranken- und Arbeitslosenversicherung hat, sind alle diese Leute, Tagelöhner und Rikschafahrer ohne Einkommen, die Schüler ohne das Schulessen und Hunger greift die Menschen mindestens ebenso gravierend wie die gefürchtete Covid19 Infektion.
  • Aber die Pandemie wütet weiter und erreicht jetzt mehr und mehr die anfangs eher verschont gebliebenen Dörfer. Die bisher eher verborgen gebliebene Dimensionen der Armut in Bangladesch - bereits im Mai 2019 von der OECD-Konferenz in Paris  bereits veröffentlicht https://www.oecd.org/statistics/addressing-the-hidden-dimensions-of-poverty.htm -  treten jetzt mehr und mehr in den Vorgergrund 
  • Wir sind aufgerufen mitzuwirken an dem Aufruf von Maja Göpel "Die Welt neu denken"   https://www.youtube.com/watch?v=hNRU3H5wH1k

 

Dezember 2019

31. Dezember 2019

Weihnachts-Spendenaktion 2019

 

Unser Kuchenverkauf auf dem Wochenmarkt am 21. Dezember 2019 in Balingen war ein voller Erfolg. 

Wir hatten zahlreiche verschiedene Kuchen, gespendet bekommen.  Am Ende waren fast alle ausverkauft !

Herzlichen Dank an alle Kuchenbäcker und Helfer, die beim Auf- und Abbau des Standes halfen und in der Kälte mit mir ausharrten und fleißig den Kuchen austeilten. Dank großzügiger Spenden der Käufer für diese köstlichen Backwaren, konnte auch in Bangladesch  mit uns Weihnachten gefeiert werden! Vergelt´s allen Gott!

 

Die Firmen HORO Dr. Hofmann GmbH mit Sitz in Ostfildern & Reinhardt GmbH aus Villingen-Schwenningen bedachten anstatt von Weihnachtsgeschenken  den Förderverein "Brücke Balingen-Bangladesch e.V." mit einer großzügigen Spende.

Der gespendete Betrag geht in voller Höhe an das Medizinische Kompetenzzentrum Huzurikanda in Bangladesch. Das Geld wird verwendet für die Durchführung von Eyecamps, Healthcamps, zur Behandlung armer und und ultraarmer Menschen in der Projektregion, Grauer Star- Operationen und zur Ausbildung von weiterem medizinischen Assistenzpersonal.

Wir sagen "Vergelt´s Ihnen Gott" und wünschen ein gesegnetes frohes Weihnachsfest 2019

 

September 2019

03. Oktober 2019

Ausstellung "Bangladesch FairS(t)EHEN" ging mit einem tollen Klankonzert zuende !

Vom 13. bis 29. September 2019 fand in der Zehntscheuer Balingen während der Fair Trade Wochen der Stadt Balingen eine großartige Fotoausstellung mit berührenden  aktuellen Fotos aus unserer Projektregion um Huzurikanda in Bangladeschstatt.

Die Ausstellung wurde musikalisch begleitet von Dr. Anne Dieter mit der Harfe bei der Vernissage, von Sebastian Triebener mit dem Cello am 22.09.2019 und von "Sumitra" Rainer Brembs und Erik Friedling mit dem Klangkonzert "Hear your inner Voice".

Der Fotograf Christof Krackhardt bereiste im März 2019 3 Wochen lang die Projektregion Mymensingh und Huzurikanda in Bangladesch und präsentierte uns nun diese Ausstellung sowie einen Bildband zusammen mit dem Klotz-Veerlag Pforzheim  - ISBN 978-3-948424-21-3 . Seine Aussage war: "Ich habe noch nie ein solch positives Projekt besucht"  in dem die Menschen  selbst so intensiv an den Projekten mitarbeiten und ihre Zukunft gestalten."

Artikel zur Ausstellung: 

Vernissage   Finissage 

Ausstellung im Video ansehen

Flyer : Ausstellung vom 13. - 29. September 2019 mit Programm 

          Aktionsgruppenprogramm 13. - 15. September 2019 

Katastrophen 2019

30. August 2019

Herzlichen Dank an alle Spender!

 

Auch in diesem Jahr überraschte im Juli Bangladesch wieder eine massive Monsun-Hochwasserkatastrophe. Die anschließend auftretende Denque-Fieber Epidemie im August nahm eine besorgniserregendes Ausmaß an.

Unsere Nothilfe erreichte gerade noch rechtzeitig unser Projektgebiet mit Moskitonetzen, Medikamenten. Unser Partner MATI besorgte in vorbildlicher Weise wieder Reis und Linsen als Notration für die betroffene Bevöklkerung, übernahm die Verteilung der Moskitonetze und organisierte erste medizinische Hilfe . Dies war nur möglich durch die spontane zusätzlichen Hilfe verschiedener organisationen und Privatpersonen.

Vergelt´s Gott allen Helfern und Spendern!

Zum Nachlesen Artikel in Zollernalbkurier und den Beitrag auf  Eyefox https://www.eyefox.com/news/324/hilfe-unsere-projektregion-in-huzurikanda-in-bangladesch-steht-unter-wasser.html

Mai 2019

15. Juni 2019

Jahreshauptversammlung 2019

Klein aber fein - JHV am 6. Mai 2019 in den Geschäftsräumen des FVBB

Die diesjährige JHV fand aus organisatorischen Gründen nicht-öffentlich sondern geschlossen im Kreis der Mitglieder statt.

Als Gast luden wir dieses Jahr Dorothee Hülsmann ein, die selbst von Ihrem letzten Einsatz im November 2018 in Bangladesch berichtet und zahlreiche Bilder davon mitbrachte. Sie ist Optikerin und war im September nach Erika Burchard im August 2017 die 2. Optikerin im Projekt MKZH. Sie hat für uns auch weitere Einsätze geplant, den nächsten voraussichtlich im Herbst diesen Jahres.  Herzlichen Dank !

Nach dem Jahresbericht, Kassenbericht und der Entlastung wurden intensiv über die Finanzierung unserer laufenden nächsten Vorhaben diskutiert:  Ausstellung Bangladesch FAIRStEHEN -  Einrichtung des Schulungszentrums - Paten gesucht für ein Stipendium zur Ausbildung junger Paramedics - Veranstaltungen im Advent 

 

Wir haben ein super Programm und viele verschiedene Möglichkeiten für individuelles Engagement -

Kommen Sie und machen mit!

Ehrung für das Engagement der Brücke Balingen Bangladesch

Wir haben uns mit einem Projekt zur Ernährungssicherung  erfolgreich um eine Förderung aus dem Förderprogramm des Landes „bwirkt!“ bei der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) beworben.

Für diese Engagement erhielten wir eine Einladung zur öffentlichen Auszeichnung auf der Messe Fair Handeln

Vom 25. bis 28. April fand in Stuttgart die Messe Fair Handeln statt. Nach einem  „get together“  für alle Projektträger fand die Auszeichnung von 15:30 bis 16:30 Uhr auf der Welt:Bühne in der Messehalle 5 statt. Dem Förderverein wurde durch die entwicklungspolitischen Sprecherin der Fraktion Grüne im Landtag, Andrea Schwarz eine Urkunde überreicht.